Tiergestützte Intervention

Esel Aron genießt seine Freizeit
Eselohren hören viel
Esel haben einnen guten Überblick
Esel riechen sehr viel mehr als Menschen

FÜHLEN...…….....HÖREN...…….....SEHEN...…..…...RIECHEN

Die vielfältigen Eindrücke, die wir bei einem Aufenthalt in der Natur wahrnehmen, helfen uns, mehr Gelassenheit und Sicherheit zu erlangen und verbessern dadurch unser Selbstbewusstsein.
Die Begleitung der Esel verstärkt diese Wirkung noch. Aron und Karel nehmen Sinneseindrücke stärker wahr. Dadurch stellen Sie für uns eine Verbindung zur Natur her. Tiere fühlen auch die Stimmung und Ausstrahlung der Menschen und reagieren darauf. 
Esel sind von Natur aus sozial, neugierig und aufmerksam. Daher sind sie - seit ihrer Domestizierung vor 7000-8000 Jahren - optimale Begleiter für uns Menschen. Durch Ihre Intelligenz und Vorsicht sind sie als verlässliche Partner für alle Altersgruppen gut geeignet.

 

Eselwanderrn im Wienerwald

Grundlagen der Tiergestützten Intervention

Der Kontakt und Umgang mit Tieren wirkt sich positiv auf uns Menschen aus. Tiere haben immer schon unseren Lebensraum geteilt.
Durch die Beobachtung tierischen Verhaltens gewinnt der Mensch Informationen über seine Umwelt, über Sicherheit oder Gefahr.
Da Titel, Geld, Einfluss und andere Äusserlichkeiten für sie nicht wahrnehmbar sind, sind Tiere uns Menschen gegenüber absolut ehrlich und unbestechlich.
Der Kontakt mit Tieren verbessert die Kommunikationsfähigkeit der Menschen.
Die Interaktion mit Tieren fördert das Gemeinschaftsgefühl, unterstützt uns beim Aufbau von Beziehungen und stärkt unsere Bindungsfähigkeit und Kooperationsbereitschaft. Verantwortungsbewusstsein und Empathie werden aktiviert.



Esel

Esel stehen in dem Ruf, sehr anspruchslos zu sein. So ganz stimmt das zwar nicht, aber immerhin sind sie gute Futterverwerter. 

Alleine möchten (dürfen) Esel auch nicht gehalten werden. Sie brauchen Esel-gesellschaft. Zu häufige Standortswechsel lieben sie nicht und ein geregelter Tagesablauf gibt ihnen Sicherheit. Feste Regeln im Umgang mit uns Menschen, die freundlich und konsequent umgesetzt werden sind wichtig für eine harmonische Zusammenarbeit.

 


Menschen

Natürlich haben auch Menschen über die Grundbedürfnisse hinaus noch andere Ansprüche. Einige davon werden durch Familie, Freundschaften, Berufsauswahl, Hobbies, Urlaub, Sport usw. befriedigt.

Ein Bedürfnis, das in der heutigen Zeit, vor Allem im städtischen Raum, zu wenig beachtet wird, ist unsere Bindung an unseren natürlichen Lebensraum.

Durch Ausflüge in den Wald, Spaziergänge über naturnahe Wiesen, im Tal oder in den Bergen und nicht zuletzt durch Kontakt mit Tieren, können wir unser Leben ganz einfach bereichern! Esel sind durch Ihre Besonnenheit und Eigenständigkeit, aber auch durch ihre Neugier und Freundlichkeit uns Menschen gegenüber, sehr gut geeignet, uns dabei zu begleiten und zu unterstützen.




Impressionen